Der Vorstand

Konstantin Pius Hälg

Präsident

 

Jahrgang:

1998

Beruf:

Student

Motivation:

Ich will die Politik der Jugend näher bringen.

Raphael Wüthrich

Vizepräsident

 

Jahrgang:

1998

Beruf:

Student

Motivation:

Die "heutige Jugend" ist bei weitem nicht so apolitisch, wie viele vielleicht behaupten. Ich möchte den Jugendlichen eine Stimme und die Möglichkeit geben, ihre Ansichten und Meinungen in der Politik einzubringen. Die Jungen müssen ernst genommen werden!

Tanja Franziska Bielmann

Generalsekretärin

 

Jahrgang:

1998

Beruf:

Studentin

Motivation:

Wenn wir etwas in der Politik verändern wollen, müssen wir bei der Jugend ansetzen. Die Jugend von heute gestaltet die Zukunft.

Sven Bougdal        

Verantwortlicher Finanzen

 

Jahrgang:

1995

Beruf:

Mitarbeiter Rechnungswesen

Motivation:

Mit meinem Engagement beim Jupa möchte ich das Interesse von Jugendlichen an der Politik wecken.

Philipp Patrick Kessler

Verantwortlicher Projekte

 

Jahrgang:

2000

Beruf:

Student

Motivation:

Ich will Jugendliche für die Politik begeistern, um auch in der Zukunft die Funktionalität des Milizsystems sicherzustellen.

Marco Bruderer

Verantwortlicher IT

 

Jahrgang:

1999

Beruf:

Student

Motivation:

Damit die Jugend von Morgen aktiv in der Politik mitwirken kann, will ich dies in der ersten Reihe ermöglichen.

Cirinne Morina Rechsteiner

Verantwortliche Medien

 

Jahrgang:

1999

Beruf:

Studentin / Junior Controller

Motivation:

Die heutige Jugend ist unser aller Morgen. Dementsprechend liegt es mir am Herzen, der Stimme der Jugend Gehör zu verschaffen und ihnen die Gelegenheit zu geben, sich zu politischen Themen auszutauschen und weiterzubilden.

Timo Wüthrich

Verantwortlicher Mitglieder

 

Jahrgang:

2000

Beruf:

Student

Motivation:

Als ich merkte, dass ich mich manchmal leicht an Politikern nerve, entschied ich mich dafür, selbst etwas zu verändern.

 

Simon Gründler

Verantwortlicher Events

 

Jahrgang:

2002

Beruf:

Gymnasiast

Motivation:

Politik geht uns alle etwas an. Es liegt daher auch an uns Jungen, heute zu agieren, um morgen in einer toleranten und freien Gesellschaft leben zu können. Dafür möchte ich mich einsetzen.